Old & Youngtimer Club

Henning Spille

Elektrizitätsweg 1

26180 Rastede

 

Tel.: +49 (0) 179 1214007

kontakt@oldtimer-sommerfest.de

 

Schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular! Wir freuen uns auf Ihre Anfragen, Aufträge und natürlich über Ihr Feedback!

Old- & Youngtimer-Club Rastede e.V. gegründet

Ein eigenes Forum geschaffen

(ak) Vor gut drei Jahren haben sich die Liebhaber von älteren Automobilen und Motorrädern im Rasteder Automobilclub (RAC) zu einer „Interessengemeinschaft der Old- und Youngtimer im RAC“ zusammengeschlossen. Ziel war damals wie heute die Erhaltung und Förderung historischer Fahrzeuge jeglicher Art mit einem Alter von 20 Jahren und mehr. Inzwischen ist diese Gruppe innerhalb des RAC so groß geworden, dass der Ruf nach der Gründung eines eigenen Vereins immer lauter wurde. Besonders das von der Interessengemeinschaft organisierte und über die Gemeindegrenzen

hinaus bekannte Old- & Youngtimer-Treffen in Rastede hat großes Interesse bei den Liebhabern alter Fahrzeuge gefunden. Auf Initiative von Reinhard Spielvogel, Egon

Bührmann und Jürgen Metjengerdes trafen sich jetzt 32 an einer Vereinsgründung interessierte Automobilisten im Hof von Oldenburg, um einen eigenen Verein, den „Old- & Youngtimer-Club Rastede e.V.“ zu gründen. Spontan unterschrieben 29 Personen als Gründungsmitglieder auf der von Anwalt Jan Agthe ausgearbeiteten Vereinssatzung. Der gemeinnützige Verein wird geführt vom Vorsitzenden Reinhard Spielvogel, der ebenso wie sein Stellvertreter Egon Bührmann und Schatzmeister Jürgen Metjengerdes einstimmig gewählt wurde. Zu den ersten Kassenprüfern der Vereinsgeschichte

bestimmte die Versammlung Herbert Martens und Lothar Bruns. Natürlich gibt es auch ein eigenes Vereinslogo, und auch ein Internet-Auftritt ist schon in

Vorbereitung. Der Verein wird weiterhin das Old- & Youngtimer- Treffen in Rastede organisieren, der Termin für 2009 steht auch schon fest, es wird am Sonntag, 16. August, stattfinden. Darüber hinaus möchte der Vorstand auch Jüngere für

das Hobby begeistern und überlegt, ein altes Fahrzeug anzuschaffen, das dann gemeinsam mit den erfahrenen Vereinsmitgliedern restauriert werden kann.

Wer sich für das Hobby um alte Fahrzeuge interessiert, kann sich für weitere Informationen an Reinhard Spielvogel wenden (Tel. 0 44 02 / 8 29 25). Darüber hinaus findet an jedem 2. Dienstag im Monat um 20 Uhr im Hof von Oldenburg ein Oldtimer-

Stammtisch für alle Interessierten statt. Der nächste Stammtisch ist am 11. November.